CHARTREUX



 Glockenbergs Quen

Bilder zum Vergrößern anklicken

Quen wurde am 29.8.09 bei uns im Haus geboren.
Geplant war es ja nicht, dass auch sie bei uns bleibt - doch Quen hat anders entschieden :-)

Quen war noch blind und konnte kaum auf ihren Beinchen stehen, doch sobald sie unsere Stimmen hörte krabbelte sie schon aus der Wurfkiste , um sich ihre Streicheleinheiten zu holen - sie war einfach ursüß!

Ihre Anhänglichkeit ging dann soweit, dass sie bei jedem Interessenten schnurrend auf meinen Schoß kam, sich jedoch von keinem Besucher anfassen ließ. Sie machte es uns so schwer sie herzugeben, dass wir sie letztendlich behielten :-)
Quen ist kastriert und "nur" unsere Kampfschmuserin!

Ihre große Leidenschaft sind die Fellmäuse, die wirft sie oft bis zu einem Meter hoch, um sie dann in der Luft zu fangen. Sie ist im Laufe der Zeit noch anhänglicher geworden und ein Schlafen gehen ohne Quen ist schon lange nicht mehr möglich - sie beharrt drauf mit all` ihrem Charme und kuschelt sich die ganze Nacht zu uns ins Bett.